Organisations-
beratung

Wir gestalten Entwicklungsprozesse mit den Menschen in Organisationen.

Organisationsberatung kann nur gemeinsam gelingen. Deshalb ist es uns wichtig zunächst zu verstehen wo Ihre Organisation steht. Vom ermittelten Ist machen wir uns dann mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern auf den Weg zum definierten Ziel. Dies gilt sowohl für unsere Organisationsentwicklungsprojekte, als auch für die Entwicklung eines zukunftsgerichteten Prozessmanagements.

 

Wir gestalten mit Ihnen gemeinsam Zukunft!

Organisations-entwicklung mal anders

Das kennen Sie bestimmt auch. Der Berater kommt, bringt ein passendes Konzept mit, oder passt etwas Vorhandenes mit Ihnen entsprechend an. Dann erfolgt die Umsetzung und am Ende des Tages ist die Verwirrung groß.

Warum ist das so?

Ganz einfach, weil die Mitarbeiter häufig nichts zu der angestrebten Veränderung beitragen durften oder konnten und weil ein kleiner Kreis über die aus ihrer Sicht erforderlichen Anpassungen beraten und entschieden hat. Dies führt nach unserer langjährigen Erfahrung leider ganz oft dazu, dass Beratungsprojekte nicht so erfolgreich sind, wie sie es eigentlich sein könnten, wenn die von der Veränderung betroffenen Mitarbeiter ihre Ideen und Gedanken in den Veränderungsprozess eingebracht hätten.


Deshalb setzen wir bei Organisationsentwicklungsprojekten auf den systemischen Ansatz.

Systemisch?

Systemische Organisationsentwicklung setzt vom Grundsatz her auf dem Modell der „Lernenden Organisation“ auf. Systemisch bedeutet: 

  • Dass sich sowohl die Wahrnehmung der Organisation als auch die Art der Veränderung an den Prinzipien lebender Systeme orientieren.
  • Dass sich Veränderungen an den konkreten Situationen der Organisation und der darin arbeitenden Menschen auszurichten haben.

Sie wollen nachhaltig erfolgreiche Organisationentwicklungsmaßnahmen umsetzen, ihre Mitarbeiter mit auf die Reise nehmen und Zukunft gemeinsam gestalten? Zielfokussierung statt Problemfokussierung ist dabei unsere Beratungsmaxime.

Fokus auf Probleme:

  • Probleme bewerten
  • Frühere Fehler untersuchen
  • Sich der derzeitigen „Behinderung“ bewusst sein
  • Problem erklären
  • Auf Schwächen und Versagen hinweisen
  • Für Probleme werden Menschen als verantwortlich angesehen

Fokus auf Lösungen:

  • Ziele deutlich machen
  • Frühere Erfolge untersuchen
  • Sich der derzeitigen Verbesserung bewusst sein
  • Fortschritt erklären
  • Auf Stärken und Ressourcen hinweisen
  • Anerkennen von Menschen als die, die zur Lösung beigetragen haben

Organisationsentwicklung ist für uns eine von entwicklungsorientierten Werten getragene Grundhaltung zur Gestaltung von Beratungs- / Veränderungs- / Entwicklungsprozessen mit den Menschen in Organisationen. Dementsprechend impliziert unsere Organisationsentwicklungsberatung ein Repertoire an Modellen, Methoden und Hilfsmitteln, durch die diese Grundhaltung von uns praktisch umgesetzt wird.

Ziele im Rahmen der Organisationsberatung

Selbsterneuerung und Selbstgestaltung

Mitglieder der Organisation wollen wir befähigen, die gegenwärtige und künftige Organisationsrealität selbst zu gestalten (Aktive Beteiligung der Betroffenen am Organisationsentwicklungsprozess, mit der Möglichkeit Werte, Wissen, Ziele, Erfahrungen, etc. einzubringen).

Förderung von Selbstorganisation

Schaffung von Rahmenbedingungen, die den Raum für Selbstorganisation lassen (keine Überregulierung). Weniger vorgeschriebene Kommunikationsplattformen sind oft effektiver als zu viele. Motivation (Wollen), Kompetenz (Dürfen) und Fähigkeiten (Können) sollen im Rahmen der Beratung gestärkt werden.

Authentizität als Antwort auf Zielkonflikte

Interessensgegensätze werden als Faktum akzeptiert, offen angesprochen und damit werden heikle, konfliktträchtige Themen einer Bearbeitung zugänglich und aus ihrem gärenden Wirken im Untergrund geholt (Wir sitzen vielleicht im gleichen Boot, aber die Sichtweisen darauf sind unterschiedlich).

Effektivität, Humanisierung

Effektivität: Steigerung der Problemlösungsfähigkeit (Wir wälzen die Probleme nicht, wir suchen Lösungen). Dabei spielt die permanente Prozessreflexion eine entscheidende Rolle. Humanisierung: Qualitätsverbesserung des Arbeitslebens für alle Organisationsmitglieder (Ohne zufriedene und engagierte Mitarbeiter ist langfristige Wirtschaftlichkeit kaum zu erreichen).

Unser Angebot


Wir klären mit Ihnen die Rahmenbedingungen und machen uns ein Bild, d.h. wir treffen nach einer Voranalyse eine Annahme und unterbreiten Ihnen einen Vorschlag zur weiteren Vorgehensweise. Sagt Ihnen das zu, besprechen wir die weiteren Schritte und unterbreiten Ihnen dazu ein fundiertes Angebot. Beauftragen Sie uns mit der Umsetzung des Entwicklungsprozesses rechnen wir Ihnen je nach Umfang des Gesamtprojektes bis zu 25% der Aufwendungen für die Voranalyse an.


Unser Ziel ist es, dass wir sie von unserer Arbeit überzeugen und für weitere Schritte begeistern können.

Zukunft fängt heute an. Aber ohne die Einbindung der Menschen, die sie gestalten können bleibt das häufig leider eine Floskel.

Moderation

Sie benötigen Unterstützung bei der Moderation von internen Veränderungsprozessen? Ihre angedachten Veränderungen stecken in einer Sackgasse fest und Sie suchen einen Profi, der gemeinsam mit Ihnen den eingeschlagenen Weg reflektiert und den Zug auf´s richtige Gleis setzt? Dann sollten wir miteinander sprechen!


Wir haben zahlreiche Projekte in unterschiedlichen Komplexitäten und Themenstellungen erfolgreich begleitet und moderiert. Ferner verfügen wir über langjährige Erfahrungen bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen.

Unser Angebot


Im Rahmen einer Standortbestimmung stellen wir Ihnen den Status quo aus unserer Sicht transparent dar und zeigen Ihnen auf, an welchen Stellschrauben wir gerne drehen würden, um das angestrebte Ziel erfolgreich erreichen zu können.


Wir übernehmen die Moderation und Gestaltung des Veränderungsprozesses und sorgen für die notwendige Transparenz der Beteiligten.

Organisationsrichtlinien

Nichts ist geduldiger als Papier. Aber was hilft Ihrem Haus viel Papier, wenn die Vorgaben nicht gelesen werden, oder Ihre Mitarbeiter sich in Ihren Organisationsrichtlinien, der schriftlich fixierten Ordnung (sfO), nicht zurecht finden, oder die Dokumente nicht mehr aktuell sind. Die sfO ist allerdings ein wichtiger Bestandteil für die Durchführung Ihrer Geschäftsaktivitäten. Dafür sind aktuelle Handbücher, Arbeitsanweisungen oder Prozessbeschreibungen nicht nur hilfreich, sondern auch erforderlich. Diese Vorgaben müssen gleichzeitig die Arbeitsabläufe regeln und in Volumen und Qualität richtig, aktuell und miteinander stringent verzahnt halten.

 

Wir unterstützen Sie bei der Überprüfung und angemessenen Ausgestaltungen der für die sfO relevanten Dokumente.

Unser Angebot


Nach Analyse der vorhandenen Struktur und der Durchsicht der vorhandenen Dokumente arbeiten wir für Ihr Unternehmen entsprechende Überlegungen aus. Sollten Sie bereits ein Prozessmanagement implementiert haben und alle Prozesse liegen dokumentiert vor, ordnen wir in einem ersten Schritt die vorhandene sfO der Prozesslandkarte zu. Danach stimmen wir die weiteren Schritte mit Ihnen ab.


Diese Leistungen können wir Ihnen zu einer Pauschale und weitestgehend digital anbieten.

Prozessmanagement

  • Vermutlich ist längst klar was ein Prozess ist und weshalb es sinnvoll ist Arbeitsabläufe prozessual darzustellen, statt sich durch „Papierberge“ zu wühlen
  • Weshalb es besser ist auf Basis gängiger Standards Prozesse zu modellieren
  • Warum damit vom Anfang bis zum Ende einer Aufgabe inkl. Kontrollen und Risiken alles transparent ersichtlich ist?
  • Weshalb Sie damit auf viel Papier verzichten können, wenn sie auf die richtige Methode setzen?

Ist doch noch etwas offen geblieben? Dann unterstützen wir Sie gerne bei der Umsetzung eines funktionsfähigen Prozessmanagement, das durch eine ganzheitliche Betrachtung und durch kontinuierliches Hinterfragen und Verbessern von Prozessen gekennzeichnet ist. Der Fokus unserer Beratung liegt dabei schwerpunktmäßig auf folgenden Fragestellungen aus Sicht des Kunden:

  • Machen wir die richtigen Dinge? (Effektivität)
  • Machen wir die Dinge richtig? (Effizienz)

 

Unser Ziel ist es gemeinsam mit Ihnen die Dokumentstruktur zu vereinfachen damit sie effizienter an Themenstellungen arbeiten können. Weg von viel Papier und Anweisungen, hin zu klar beschriebenen Prozessen und einem prozessbezogenen IKS. BPMN (Business Process Model and Notation) 2.0 ist dafür unsere Guideline. Kontrollen sind aus unserer Sicht dort sinnvoll, wo Sie helfen Risiken zu vermeiden oder zu vermindern.

Unser Angebot


Gemeinsam mit dem, für die schriftlich fixierte Ordnung (sfO), das Unternehmenshandbuch, das Organisationshandbuch, die Prozesslandkarte, oder wie auch immer die jeweiligen Dokumente in ihrem Haus heißen mögen, zuständigen Bereich sichten wir den Aufbau der heutigen Struktur. Sofern erforderlich arbeiten wir für sie ein künftiges Zielbild aus und stellen dafür einen Fahrplan auf.

 

Wir begleiten Sie von der Analyse bis zur vollständigen Umsetzung.

Kontakt

Ein unverbindlicher Austausch ist immer möglich. Unser Kontaktformular darf deshalb gerne genutzt werden. Sie können sich darauf verlassen, dass wir uns umgehend bei Ihnen melden. Selbstverständlich können Sie uns auch jederzeit telefonisch erreichen.